Taizé-Gebet

Mit Gesängen beten - Die einfachen, berührenden Gesänge von Taizé werden mehrmals gesungen, sie schaffen die meditative Atmosphäre dieser Andachtsform und führen in die Stille. Mit Gesängen beten ist eine wesentliche Form der Suche nach Gott. Kurze, stets wiederholte Gesänge schaffen eine Atmosphäre, in der man gesammelt beten kann. Der oftmals wiederholte, aus wenigen Wörtern bestehende und schnell erfasste Grundgedanke prägt sich allmählich tief ein. Meditatives Singen ohne jede Ablenkung macht bereit, auf Gott zu hören. Alle können im gemeinsamen Gebet in solche Gesänge einstimmen und zusammen ohne engeren zeitlichen Rahmen der Erwartung Gottes Raum geben.

Wo es Vertrauen auf Gott zu wecken gilt, sind Stimmen von Menschen, die sich im Gesang vereinen, unersetzlich. Ihre Schönheit lässt - wie die Christen in der Ostkirche sagen – etwas von der "Freude des Himmels auf der Erde" spüren. Inneres Leben kann sich entfalten.
 

Herzliche Einladung zum Abendgebet mit Gesängen aus Taizé - Samstag - 22. Januar 2022 - 20.00 Uhr - Andreaskirche Keltern-Dietlingen.

 

  

Gottesdienste ...






Ökumenischer Gottesdienst an Weihnachten

O du fröhliche - Impressionen des Ökumenischen Weihnachtsgottesdienstes unter musikalischer Mitgestaltung des Posaunenchors und Anspiel des Kinder-Bibel-Sonntag - Teams auf dem Sportplatz des 1. FC Dietlingen finden Sie hier.

 

 

Kirchendienst sucht Verstärkung

Das Kirchendienst-Team der Kirchengemeinde sucht Verstärkung. Wenn Sie sich mit dem Auftrag der evangelischen Kirche identifizieren, ein Herz für unsere Kirche und Freude am Umgang mit Menschen haben, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen.

Das Kirchendienst-Team ist für die Vorbereitung der Gottesdienste (an Sonn- und Feiertagen) und weiteren Veranstaltungen in der Andreaskirche zuständig. Die Tätigkeiten umfassen u. a. das Auf- und Abschliessen der Kirche, Einschalten der Beleuchtung, Liedtafeln stecken, Bedienung der Mikrofon- und Läuteanlage, usw. Ausführliche Informationen zu den Tätigkeiten erhalten Sie bei den aktuellen Teammitgliedern oder im Pfarramt. Die Reinigung der Kirche, sowie der Blumenschmuck, ist nicht im Tätigkeitsbereich enthalten.

Die Vergütung erfolgt auf Stundenbasis. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim: Evangelischen Pfarramt Keltern-Dietlingen, Telefon: 07236 / 98 02 44.     

 

 

Hilfe bei Flutkatastrophe

Es ist eine der schwersten Unwetter-Katastrophen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Über 170 Menschen sind bei den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Um den Menschen schnell zu helfen, rufen wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe zu Spenden auf.

Die Lage in den von der Unwetterkatastrophe schwer gezeichneten Gebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bleibt unübersichtlich. Das Telefonnetz ist vielerorts zusammengebrochen. Orte sind nur schwer zu erreichen. Menschen mussten mit Hubschraubern gerettet werden. Die Schäden, die bereits zu Tage getreten sind und sich weiter stetig offenbaren, sind immens.

Es wird einige Zeit dauern, bis das vollständige Ausmaß der Katastrophe klar wird. Umso wichtiger ist es jetzt, die lokalen Helferinnen und Helfer zu unterstützen. Mit Ihrer Spende helfen Sie den Menschen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Die Diakonie - Katastrophenhilfe hat dazu eine Sonderseite eingerichtet.

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat einen digitalen Klageraum eingerichtet: wer dort etwas eintragen möchte: in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #unwetterklage Beiträge posten, dann werden diese Beiträge hier: https://my.walls.io/unwetterklage  angezeigt.    

 

 

Orgeljubiläum 2021 - 200 Jahre Stieffel-Orgel

Unsere Orgel in der Andreaskirche feiert im Jahr 2021 ihren 200. Geburtstag. Die Stieffel-Orgel hat in diesen zwei Jahrhunderten schon vieles erlebt und wurde mehrfach umgebaut und stand auch an verschiedenen Orten in der Andreaskirche. Über das gesamte Jahr sind Konzerte, Andachten und andere musikalische Veranstaltungen geplant, die die Vielfalt der Orgelmusik zeigen wollen.

Hier geht es zur Sonderseite des Orgeljubiläums.

Wie so viele Geburtstagskinder dieses Jahr musste auch unsere Orgel bis jetzt teilweise ohne Gäste feiern.  

 

 

Telefonandachten des Kirchenbezirks

Unser Kirchenbezirk bietet aktuelle Andachten auch telefonisch unter der Telefonnummer: 07237 / 88 44 9 88. Die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks wechseln sich ab und sprechen Andachten und Gebete auf. Wir freuen uns, wenn Sie anrufen!  

 

 

Aktueller Monatsspruch - Januar 2022

Jesus Christus spricht: Kommt und seht!
Johannes 1, Vers 39