Seenot­rettung

"Seenotrettung – eine Aufgabe der Kirche?" Unter dieser Frage steht das Reformationsgespräch am Sonntag, 31. Oktober 2021, um 17.00 Uhr in der Stadtkirche Pforzheim.

Die Journalistin und Pfarrerin Constanze Broelemann diskutiert mit Dekanin Christiane Quincke und Dekan Dr. Christoph Glimpel über diese Hilfsaktion der Evangelischen Kirche. Moderiert wird das Gespräch von Dr. Marc Witzenbacher, Leiter des Koordinierungsbüros der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen 2022.


Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von einem Projektchor unter der Leitung der Kantoren Wolfgang Bürck und Susanne Fuierer sowie von Solisten des Bezirksbläserchores unter der Leitung von Axel Pfrommer.  

 

Gottesdienste ...




Hilfe bei Flutkatastrophe

Es ist eine der schwersten Unwetter-Katastrophen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Über 170 Menschen sind bei den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Um den Menschen schnell zu helfen, rufen wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe zu Spenden auf.

Die Lage in den von der Unwetterkatastrophe schwer gezeichneten Gebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bleibt unübersichtlich. Das Telefonnetz ist vielerorts zusammengebrochen. Orte sind nur schwer zu erreichen. Menschen mussten mit Hubschraubern gerettet werden. Die Schäden, die bereits zu Tage getreten sind und sich weiter stetig offenbaren, sind immens.

Es wird einige Zeit dauern, bis das vollständige Ausmaß der Katastrophe klar wird. Umso wichtiger ist es jetzt, die lokalen Helferinnen und Helfer zu unterstützen. Mit Ihrer Spende helfen Sie den Menschen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Die Diakonie - Katastrophenhilfe hat dazu eine Sonderseite eingerichtet.

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat einen digitalen Klageraum eingerichtet: wer dort etwas eintragen möchte: in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #unwetterklage Beiträge posten, dann werden diese Beiträge hier: https://my.walls.io/unwetterklage  angezeigt.    

 

 

Orgeljubiläum 2021 - 200 Jahre Stieffel-Orgel

Unsere Orgel in der Andreaskirche feiert im Jahr 2021 ihren 200. Geburtstag. Die Stieffel-Orgel hat in diesen zwei Jahrhunderten schon vieles erlebt und wurde mehrfach umgebaut und stand auch an verschiedenen Orten in der Andreaskirche. Über das gesamte Jahr sind Konzerte, Andachten und andere musikalische Veranstaltungen geplant, die die Vielfalt der Orgelmusik zeigen wollen.

Hier geht es zur Sonderseite des Orgeljubiläums.

Wie so viele Geburtstagskinder dieses Jahr musste auch unsere Orgel bis jetzt teilweise ohne Gäste feiern.  

 

 

Telefonandachten des Kirchenbezirks

Unser Kirchenbezirk bietet aktuelle Andachten auch telefonisch unter der Telefonnummer: 07237 / 88 44 9 88. Die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks wechseln sich ab und sprechen Andachten und Gebete auf. Wir freuen uns, wenn Sie anrufen!  

 

 

Aktueller Monatsspruch - Oktober 2021

Lasst uns aufeinander achthaben und einander anspornen zur Liebe und zu guten Werken.
Hebräer 10, Vers 24